SAH Bern

Über uns

Das Schweizerische Arbeiterhilfswerk SAH Bern ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiges Hilfswerk, das sich für die soziale und berufliche Integration von benachteiligten Menschen einsetzt. Mit seinem breiten und innovativen Angebot unterstützt und fördert das SAH Bern den beruflichen Einstieg bzw. Wiedereinstieg von erwerbslosen und sozialhilfebeziehenden Personen sowie den Zugang zum Schweizer Arbeitsmarkt von anerkannten Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen.

Programmziele

Zur Erreichung des Integrationszieles begleitet und berät das SAH Bern die Teilnehmenden bei der Entwicklung neuer sozialer und beruflicher Perspektiven, stellt ein praxisbezogenes Bildungsangebot bereit und bietet umfangreiche Qualifizierungs- und Beschäftigungsprogramme an. Das SAH Bern kann dank partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Institutionen und Betrieben teilweise direkt eine Vermittlung herbeiführen.

Qualität - fachliche Aktualität - Innovation - Wirtschaftlichkeit

Die Dienstleistungen werden inhaltlich und fachlich stets weiterentwickelt und den Veränderungen in den verschiedenen Arbeitsfeldern angepasst. Der Einsatz von praktischen Planungs- und Controllinginstrumenten sowie differenzierten Qualitätssicherungskonzepten gewährleistet, dass die zur Verfügung stehenden Mittel und Ressourcen sachgerecht und wirtschaftlich eingesetzt werden.

Das SAH Bern ist «ISO 9001:2015» zertifiziert. Der Verein erfüllt somit die internationale Norm, welche die Anforderungen an das Qualitätsmanagement festlegt.
Das SAH Bern ist «eduQua» zertifiziert. Der Verein erfüllt Anforderungen an eine gute Weiterbildungsinstitution, trägt zur Sicherung und Entwicklung bei und schafft mehr Transparenz für die verschiedenen Anspruchsgruppen.

Das SAH Bern verfügt über das ZEWO Gütesiegel. Es darf nur von Hilfswerken verwendet werden, die das Prüfverfahren der Zewo erfolgreich durchlaufen haben und die strengen Anforderungen erfüllen. Sie werden von der Zewo regelmässig auf die Einhaltung von Standards kontrolliert.