Kursleitung im Bereich Migration

in der Abteilung co-opera per 15. April 2019 befristet bis 30. Juni 2020, zu 60-67%, Arbeitsort Bern-Liebefeld

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Unterrichten in den Fächern: Deutsch (Niveau A1-A2), Prüfungsvorbereitung, Bewerbungstraining, Arbeitswelt-CH
  • Kursadministration
  • Mitarbeit bei Projektwochen und kursübergreifenden Aktivitäten
  • Zusammenarbeit mit der Beratung
  • Aktive Mitarbeit in einem heterogenen Team

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene berufliche Grundbildung
  • Methodisch-didaktische Aus- oder Weiterbildung (mind. SVEB 1-Zertifikat oder gleichwertige Ausbildung)
  • Mehrjährige, fundierte Kenntnisse und Unterrichtserfahrung in Deutsch als Fremdsprache
  • Kenntnisse des Arbeitsmarktes und der Berufsbildung
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Arbeitsintegration von Vorteil
  • Erfahrung und Interesse an der Zusammenarbeit mit Menschen aus anderen Kulturen
  • Sozial- und Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, initiative Persönlichkeit
  • Administrative und organisatorische Fähigkeiten, Selbständigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten:

  • Eine herausfordernde und vielseitige Arbeit in einem dynamischen Umfeld
  • Einen GAV mit fortschrittlichen Arbeitsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am Mittwoch, 27. Februar 2019 statt.
Bewerben Sie sich bis am 21. Februar 2019 mit den üblichen Unterlagen direkt hier: https://sah-be.abacuscity.ch/de/jobportal
Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Agatha Aschwanden, Teamleiterin co-opera Bern (agatha.aschwanden@sah-be.ch) oder an Michaela Dähler, HR-Fachfrau (031 380 64 63, erreichbar Mo-Do).
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.