Stellv. Betriebsleiter bei edi-Entsorgungsdienste

9. Januar 2020

Die Zusammenarbeit mit dem SAH schätze ich, weil die Leute

durch ein unkompliziertes Schnupperpraktikum die Chance haben, einen Einblick zu gewinnen und sich auch für Arbeit zu empfehlen,

ohne dass wir vom Betrieb riesige bürokratische Hürden nehmen müssen.


Ich schätze es, wenn Sozialarbeitende und Job-Coaches Arbeitsintegration nicht nur vom Bürotisch aus betreiben, sondern auch in die Betriebe kommen und sich ein Bild machen, welche Arbeit hier gemacht wird und was wir in der Industrie brauchen. Mitarbeitende mit Migrationshintergrund sollen anständig behandelt und bezahlt werden, ich arbeite auch nicht gerne gratis.

Willi Ramseier ist 64 Jahre alt und arbeitet als stellvertretender Betriebsleiter bei der
edi-Entsorgungsdienste AG.